natur&ëmwelt
Akebia

Aus mediterraner Garten in Schwebsingen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Fünfblättrige Akebie (Akebia quinata)

Die Fünfblättrige Akebie, auch Schockoladenwein oder Blaugurkenwein genannt gehört zu den noch wenig bekannten Schling- und Kletterpflanzen, die aus den Bergwäldern Ostasiens stammen. Die Gattung umfasst 5 Arten und sie gehört zu der Familie der Fingerfruchtgewächse (Lardizabalaceae).

Den Namen Schockoladenwein verdankt die Pflanze den merkwürdigen, dunkelvioletten Blüten, die einen herben, an Schockolade erinnernden Duft verströmen.


Den deutschen Namen Blaugurkenwein erhielt die Art aufgrund ihrer auffälligen, blaugrau bereiften gurkenförmigen, essbaren Früchte.

Die Art kann zur Fassadenbegrünung eingesetzt werden. Die recht eigenartigen bläulichen Früchte besitzen einen süßlichen Geschmack und sind essbar. Die Blättern können als Tee zubereitet werden.

Weitere Informationen bei der deutschen Wikipedia

oder in der Flora of China

Oeuvre Nationale de Secours Grande-Duchesse Charlotte

 

Miselerland Leader Commune de Schengen EU Ministère de l'agriculture, de la viticulture et du développement rural

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes: Europa investiert in die ländlichen Gebiete.

2009-2012

Ministère du Développement durable et des Infrastructures Département Environnement

2014-2018

 


Mediterraner Garten
89, route du vin
5447-Schwebsange
Tel: 26 66 55 37

Wegen Obstsortenausstellung
bis Sonntag 7. Oktober geöffnet

geöffnet während der Saison
1. Mai bis 30. September
Donnerstag und Freitag
jeder 1. Sonntag im Monat
und an Feiertagen
14.00 bis 17.00h


Wo finden Sie uns?

Veranstaltungen
Demnächst
Weiter »

.